Allgemein/ Feiertage/ Karten/ Ostern

Eierkarton eingefärbt in Zartepflaume zu Ostern

Zu Ostern mal einen Eierkarton verschenken, denn diesen Karton kann man ja auch schön befüllen. So einen Eierkarton haben wir auf meinem letzten Workshop eingefärbt und verziert. Zum Einfärben haben wir einen Stampin´Spritzer genommen. Meine „Mischung“ ist: Bis zum Anfang des Schriftzuges auf dem Stampin´Spritzer 70% Alkohol (gibt es in der Apotheke) einfüllen, ein paar Spritzer Nachfülltinte und dann mit Wasser auffüllen.

Wenn man nicht gerne bunte Finger bekommen möchte, sollte man Gummihandschuhe anziehen 🙂 Die Mischung aus Alkohol und Wasser nehme ich deshalb gerne, weil es dann schneller trocknet und das Papier oder wie hier der Eierkarton nicht so aufweicht.

Wenn alles gut getrocknet ist, kann man mit der Verzierung beginnen. Die Quadrate im Hintergrund sind ein Quadrat von den Lagenweise Quadraten und eins (wie sollte es anders sein) von den Framelits Stickmuster. Alles andere ist aus dem Produktpaket Osterkörbchen (F/SK Seite 18)

Da der Ausverkauf gestern gestartet ist, kann ich nicht genau sagen, ob noch alles zu bekommen ist.

Morgen zeige ich dann die Ergebnisse der Teilnehmerinnen vom Workshop. Es wurde auch noch eine Frühlingskarte gebastelt, kommt dann auch morgen.

Eierkarton eingefärbt in Zartepflaume zu Ostern

Eierkarton eingefärbt zu Ostern Eierkarton eingefärbt zu Ostern

Ausverkauf Stampin´UP!

Folgende Stampin' Up! Produkte habe ich verwendet:

Das könnte Dir auch gefallen