Stampin‘ Up!-Karten

Eine selbst gemachte Karte, egal zu welchem Anlass, ist immer ein sehr schönes Geschenk. Mit den Produkten von Stampin´UP! ist das sehr leicht und einfach zu gestalten. Die Größe für eine Karte kann man ganz individuell bestimmen. Damit die Karte auch in einen genormten Umschlag passt, ist ein Maß von 10,5 cm x 14,5 cm ideal. So bekommt man aus einem A4 Farbkarton zwei Karten. In meinen Beispielen zeige ich Dir zwei Arten von Karten Öffnungen.

Wenn Du den A4 Farbkarton auf den Papierschneider legst, sodass oben die schmale Seite ist, (21 cm) schneidest Du ihn bei 10,5 cm. Dann kürzt Du den Farbkarton an der langen Seite auf 29 cm. An dieser langen Seite machst Du dann noch einen Falz bei 14,5 cm. So bekommst Du Deinen Karten Rohling.

Eine weitere VaKartenrohlingriante, aus einem A4 Farbkarton zwei Kartenrohlinge zu machen, ist diese: Du legst den Farbkarton mit der langen Seite auf den Papierschneider und schneidest bei 14,5 cm. Nun legst Du die schmale Seite 21 cm) auf Deinen Papierschneider und falzt bei 10,5 cm. So bekommst Du zwei Kartenrohlinge aus einem A4 Farbkarton.

Kartenrohling

So könnten schon mal die Rohlinge für Karten im Standardformat aussehen. Nun kann man auch noch „matten“ und ein „Topper“ auf diesen Rohling setzen. Als „Mattung“ bezeichnet man einen Farbkarton, den man hinter sein Motiv setzt, also wie einen Rahmen. Das gibt einer Karte immer etwas mehr Ausdruck. Bei meinen Karten im Format 10,5 cm x 14,5 cm, hat meine Mattung ein Maß von 10 cm x 14 cm. So bekommst Du an jeder Seite einen schmalen Rand von 0,5 cm.Mattung bei Karten  Das kann man selbstverständlich auch  variieren, immer so, wie es einem am besten gefällt.

 

Nun kommt dann noch der „Topper“, das ist das Stück Farbkarton, auf dem Du dann Deinen Gruß gestempelt hast. Da nehme ich dann das Maß 9,5 cm x 13,5 cm. So habe ich dann noch mal einen schmalen Rand auf jeder Seite von 0,5 cm. Karten Topper

Selbstverständlich kann man mit den Größen „Spielen“, so wie es einem am besten gefällt, oder auch zu dem Projekt passt, was man gerne auf seiner Karte zeigen möchte. Es gibt da so viele Möglichkeiten, um tolle Effekte zu erzielen.

Es gibt dann ja auch noch die so genanten „Technik Karten“. Das sind Karten, die bestimmte Formen, Öffnungen oder auch andere „Effekte“ haben. Es gibt so viele Möglichkeiten, eine tolle selbst gebastelte Karte zu gestalten. Und wer freut sich nicht über etwas selbst Gemachtes.

Stampin' Up!-Karten View All